PJKM - PRessMEdiaNET

PJKM ist ein Arbeitsbereich des Forschungsinstitutes für Erfindungsförderung, Innovationen und Netzwerkmanagement (ERiNET).
Oft nutzt der Bekanntheitsgrad einer erfinderischen Leistung den Geschäften des Unternehmens. Sie wollen Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen in die Medien (Presse, Rundfunk, Fernsehen) bringen? Sie möchten ein positives Image in der Öffentlichkeit aufbauen. Eine gute Idee! Das Institut für Presse – Journalismus – Kommunikation –Mediaforschung (PJKM) – PRessMEdiaNET hilft Ihnen professionell.

Kleine und mittelständische Unternehmen vollbringen erstaunliche Leistungen. Sie generieren Ideen und entwickeln daraus neue Produkte, Verfahren oder Innovationen. Gewerbliche Schutzrechte sichern dem Ideengeber sein geistiges Eigentum. Von den Medien und der Öffentlichkeit werden diese besonders wertschöpfenden Leistungen nur wenig oder gar nicht zur Kenntnis genommen.

PRessMEdiaNET berät Sie bei der Auswahl geeigneter Informationen und bereite diese mediengerecht auf.

Das Wesen der gewerblichen Schutzrechte (Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster) geben dem Inhaber eine Monopolstellung. Ein Schutzrecht wird als Belohnung für eine besondere geistig-gewerbliche Leistung verstanden.

Der Journalist versteht meist unter dem Begriff gewerbliche Schutzrechte eine "besondere Story".

Unter dem Druck des Tagesgeschäfts verliert für ein kleines oder mittelständisches Unternehmen die strategische Kommunikation mit den Medien an Priorität. Kaum ein Unternehmen verfügt über einen professionellen Presse- und Medienberater / Pressesprecher.

Ein Dilemma ohne Ausweg?

In meiner Tätigkeit als freier Fachjournalist und Chefredakteur der Fachpublikation "Erfinder Visionen" www.erfindervisionen.de habe ich zahlreiche mittelständische Unternehmen kennengelernt. Viele innovative Erfindungen, Produkte und Entwicklungen der mittelständischen Unternehmen habe ich bereits der Öffentlichkeit in Wort und Bild anschaulich präsentieren können.

PJKM – PRessMEdiaNET habe ich unter dem Dach des Forschungsinstitutes für Erfinderförderung, Innovationen und Netzwerkmanagement (ERiNET) gegründet, um auf der anderen Seite des Schreibtisches für die kleine und mittelständische Unternehmen sowie freiberufliche Erfinderinnen und Erfinder sowie Wirtschaftsverbände, Vereine und Einrichtungen tätig zu werden. Meine Kontakte setze ich ein, um den Medieninformationen meiner Kunden in der Flut der täglichen Redaktionspost Aufmerksamkeit zu verschaffen. Sie erleichtern es auch, qualifizierte Journalisten zu Pressekonferenzen oder Events zu bekommen.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit steht Beratung, Text, Bild, Gestaltung und Realisierung von Beiträgen aus einer Hand.

Kernstück: Verhältnis von Public Relation und Journalismus

Geschäftsgrundsatz: Vertrauen

Eine erfolgreiche, langfristig geplante, kontinuierliche Public Relation wird das Verhältnis zwischen Journalist/in und PJKM – PRessMEdiaNET gestalten, da man lernt, einander wechselseitig zu vertrauen. Profitieren Sie vom Glaubwürdigkeits- und Leistungsbonus, wenn ein bestimmter Beitrag unbedingt und schnell in die Medien verbreitet werden soll. Ich kümmere mich darum, dass ihre Botschaften in Wort und Bild auf den Punkt und in die Zielgruppe(n) gebracht werden.

PJKM-PRessMEdiaNET - ein aktiver Dienstleister für die Professionalisierung von Unternehmenskommunikation, speziell für kleine und mittelständische Unternehmen. Zentrahles Tätigkeitsfeld für Zeitungen und Zeitschriften. Produktion und Vertrieb von Informationsangeboten.

Fachzeitschrift: "Erfinder Visionen"

www.erfindervisionen.de

PJKM – PRessMEdiaNET bietet Dienstleistungen in den Bereichen Public Relation, Presse, Journalismus, Kommunikation und Medien speziell für folgende Zielgruppen an:

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Freiberufliche Erfinder/innen
Vereine, Verbände, Institute, Einrichtungen

PJKM – PRessMEdiaNET verbindet Journalismus und Public Relation mit dem Ziel, schnell und umfassend aktuelle Informationen zu vermitteln. Das Institut ist eine exzellente Informationsquelle für Journalisten/in, um Zeit, Arbeit und Kosten zu sparen. Public Relation erlangt neben den Nachrichtenagenturen oder der Recherche durch die Journalisten die Funktion der Nachrichten/Informationsbeschaffung im großen Stil. Durch die professionelle Verfassung von Pressemitteilungen wird die Chance der Akzeptanz durch den Journalisten erhöht. Der Journalist ist auf Grund der wachsenden Elektronisierung von Redaktionen mehr denn je an seinen Arbeitsplatz gebunden, so dass die Zeit für umfangreiche eigene Recherchen immer geringer wird. Er greift daher immer mehr auf professionell erarbeitete Informationsquellen zurück. Dieser Prozess funktioniert, wenn beide Parteien einen Nutzen haben. Hier setzt das Konzept von PJKM – PRessMEdiaNET an.

Kernstück: Verhältnis von Public Relation und Journalismus

Der Journalist erhält eine journalistisch brauchbare Information, die bereits aufbereitet wurde und keine finanziellen oder temporale Ressourcen in Anspruch nimmt. Durch die öffentliche Berichterstattung in einem Medium erfährt die Presseinformation eine öffentliche Wirkung und Beachtung als ein Instrument der Pressearbeit.

Mehrwertleistung:

Die vertrauensvolle, wechselseitige und professionelle Nutzung aufbereiteter Informationen ist der Mechanismus, der die Beziehung von Mediensystem und Public Relation gestaltet und eine Form der Spezialisierung darstellt.

• Umfangreiche Beratungsdienstleistungen – Public Relation (PR)

• Bereiche Presse und Journalismus, Kommunikationskompetenz

• Fachrecherchen und Dokumentenbeschaffung

• Erarbeitung und Verteilung von Pressemeldungen und Medieninformationen

• Kontakt zu Redaktionen und Medienvertretern

• Anfertigung von Fotodokumentationen

• Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Pressekonferenzen/Pressegespräche

• Vorbereitung von Interviews

• Betreuung von Journalisten

• Mediaforschung

Sonderleistungen:

Ich biete Ihnen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Leistungspartnern die Erarbeitung von klassischen Drucksachen, wie Faltblätter, Broschüren, Bücher, Prospekte oder Kalender.

Sachkompetenz, Kreativität, Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Preiswürdigkeit sind meine Auswahlkriterien für Partner.

Vorzüge:

Termintreue und Einhaltung des vereinbarten Budgets sowie eine hohe Flexibilität bei allen Projekten sind wesentliche Vorzüge der Kernkompetenz von PJKM – PRessMEdiaNET – Ihr Leistungspartrner